Simi

Erreichbarkeit:
Mit der Gondelbahn von Zermatt nach Furi, anschliessend fünf Minuten zu Fuss, bis nach Furi fahren auch die Elektrotaxis
Übernachtung:
Gerichte:
Verschiedene Rösti und Pasta, Käseschnitten, Käsefondue
Spezialitäten:
Simis Spezial auf heissem Stein, Entrecôte vom Holzfeuer, Älplermagronen mit frischem Apfelmus, im Winter gibt es jeden Donnerstag einen Hüttenabend mit Fondue­plausch, die Gäste werden um 19 Uhr nach Furi gebracht und können von dort aus ins Dorf Zermatt schlitteln
Öffnungszeiten:
Dezember bis Ende April und Juni bis Oktober
Interessante Zustiege:
Über Landesgrenzen bekannt Mit dem berühmten Foto von «Simi» mit Skiern über dem Matterhorn (Simon Biner, Skifahrer und Gründer des Res­taurants) wurde dieses hei­melige Anwesen auf Furi bei Schweigmatten über die Landesgrenzen bekannt. Die gemütliche Gaststube bietet 80 Innenplätze und auf der gemütlichen Terrasse finden ebenso 80 Personen Platz zum Geniessen.
Jedes Jahr im September findet das traditionelle Schäferfest und Wollis Geburtstag in unmittelbarer Umgebung statt. Das Restaurant befindet sich im Winter direkt an der Skipiste Furi – Zermatt. Im Sommer erreicht man in ca. 15 Minuten den Gletschergarten über die neue Hängebrücke.
Wege zur Alp:
Zwei schöne und gemütliche Wanderwege führen im Sommer in ca. einer Stunde von Zermatt bis zum Simi. Ein Wanderweg ist auch im Winter geöffnet. Zahlreiche Wanderwege führen im Sommer vom Schwarzseegebiet und Gornergrat hier vorbei.
Koordinaten und Höhe:
2’622’827 / 1’94’425, Höhe 1860 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Dezember bis Ende April und Juni bis Oktober Strasse: Furi Telefon: 027 967 26 95 Biner Renata Website: info@hotelsimi.ch

{"Alpname":"","CategoriesID":"43","Coordinates_and_altitude":"2'622'827 / 1'94'425, \rHöhe 1860 m","First_name":"Renata","Gerichte":"Verschiedene Rösti und Pasta, Käseschnitten, \rKäsefondue","Interesting_approaches":"Über Landesgrenzen bekannt\rMit dem berühmten Foto von «Simi» mit Skiern über dem Matterhorn (Simon Biner, Skifahrer und Gründer des Res­taurants) wurde dieses hei­melige Anwesen auf Furi bei Schweigmatten über die Landesgrenzen bekannt. Die gemütliche Gaststube bietet 80 Innenplätze und auf der gemütlichen Terrasse finden ebenso 80 Personen Platz zum Geniessen. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"Dezember bis Ende April und Juni bis Oktober","Ort":"","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Zwei schöne und gemütliche Wanderwege \rführen im Sommer in ca. einer Stunde von Zermatt bis zum Simi. \rEin Wanderweg ist auch im Winter geöffnet. Zahlreiche Wanderwege führen im Sommer vom Schwarzseegebiet und Gornergrat hier vorbei.","Post_Code":"","Reachability":"Mit der Gondelbahn von Zermatt nach Furi, anschliessend fünf Minuten zu Fuss, bis nach Furi fahren auch die Elektrotaxis","Specialties":"Simis Spezial auf heissem Stein, Entrecôte vom Holzfeuer, Älplermagronen mit frischem Apfelmus, im \rWinter gibt es jeden Donnerstag einen Hüttenabend mit Fondue­plausch, die Gäste werden um 19 Uhr nach Furi gebracht und können von dort aus ins Dorf Zermatt schlitteln","Strasse":"Furi","Surname":"Biner","Telefon":"027 967 26 95","Tourist":"Jedes Jahr im September findet das traditionelle Schäferfest und Wollis Geburtstag in unmittelbarer Umgebung statt. Das Restaurant befindet sich im Winter direkt an der Skipiste Furi – Zermatt. Im Sommer erreicht man in ca. 15 Minuten den Gletschergarten über die neue Hängebrücke.","Website":"info@hotelsimi.ch","WordpdessPostTitle":"Simi","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2899.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Simi-Gericht-3.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Simi_aussen_Winter_3.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Simi_Aussicht_2.jpg\"}]","latitude":"46.0010","longitude":"7.7333","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Simi_Aussicht_2.jpg"}

Leave a Reply