Alp Stäldeli

Erreichbarkeit:
Mit Auto möglich
Übernachtung:
Ein 3er-Zimmer, zwei 4er-Zimmer
Gerichte:
Zur Auswahl
Spezialitäten:
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Biosphäre Entlebuch Auf der Sonnenterrasse lässt sich die Zeit im Nu vergessen. Nebenbei wird man mit feinen Spezialitäten aus Küche und Keller verwöhnt – ein herrliches Leben auf der Stäldeli!
Im Sommer und Herbst erwarten den Besucher gemütliche Spaziergänge und Wanderungen im Gebiet Sattelpass, Seewenalp, Fürstein oder Wasserfallenegg. Im Winter lassen sich viele Schneeschuhwanderer auf der Stäldeli nieder, um die Touren – ob leicht oder anspruchsvoll, geführt oder selbstständig – in der unberührten Natur zu geniessen. Für die Tourenskifahrer sind die nah gelegenen Gipfel wie Fürstein oder Haglern beliebte Ziele. Das nah gelegene Sörenberg ist idealer Ausgangspunkt für Bike-Routen, Wassererlebnisse, sportliche Aktivitäten, Besichtigungen etc.
Wege zur Alp:
Mit dem PW von Flühli aus Richtung Sörenberg, ab einer gut erkennbaren Abzweigung Richtung Stäldeli (ab Abzweigung rund 15 Autominuten) erreichbar.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Flühli 2’647’450 / 1’191’700, Höhe 1373 m
Kontakt:
Alpname: Alprestaurant Städeli Strasse: Städeli 1 Postleitzahl: 6173 Ort: Flühli Telefon: 041 488 11 92

{"Alpname":"Alprestaurant Städeli","CategoriesID":"26","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Flühli \r2'647'450 / 1'191'700, \rHöhe 1373 m","First_name":"","Gerichte":"Zur Auswahl","Interesting_approaches":"Biosphäre Entlebuch\rAuf der Sonnenterrasse lässt sich die Zeit im Nu vergessen. \rNebenbei wird man mit feinen Spezialitäten aus Küche und \rKeller verwöhnt – ein herrliches Leben auf der Stäldeli!","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Flühli","Overnight_stay":"Ein 3er-Zimmer, zwei 4er-Zimmer","Paths_to_the_alp":"Mit dem PW von Flühli aus Richtung Sörenberg, ab einer gut erkennbaren Abzweigung Richtung Stäldeli (ab \rAbzweigung rund 15 Autominuten) erreichbar.","Post_Code":"6173","Reachability":"Mit Auto möglich","Specialties":"","Strasse":"Städeli 1","Surname":"","Telefon":"041 488 11 92","Tourist":"Im Sommer und Herbst erwarten den Besucher gemütliche Spaziergänge und Wanderungen im Gebiet Sattelpass, Seewenalp, Fürstein oder Wasserfallenegg. Im Winter lassen sich viele Schneeschuhwanderer auf der Stäldeli nieder, um die Touren – ob leicht oder anspruchsvoll, geführt oder selbstständig – in der unberührten Natur zu geniessen. Für die Tourenskifahrer sind die nah gelegenen Gipfel wie Fürstein oder Haglern beliebte Ziele. Das nah gelegene Sörenberg ist idealer Ausgangspunkt für Bike-Routen, Wassererlebnisse, sportliche Aktivitäten, Besichtigungen etc.","Website":"","WordpdessPostTitle":"Alp Stäldeli","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2732.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2736.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2739.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2746.jpg\"}]","latitude":"46.8747333","longitude":"8.0610641","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2746.jpg"}

Alp Schlund

Erreichbarkeit:
Mit Auto möglich
Übernachtung:
Gerichte:
Zur Auswahl
Spezialitäten:
Tagessuppe, Rauchwurst mit Brot, Schlund-Teller, Pouletflügeli, Schlund- Kaffee
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Zwischen den steinen Die Alp Schlund ist einer der grössten Alpbetriebe der Innerschweiz, kann aber aufgrund der steinigen Schrattenfluh nur teilweise wirtschaftlich genutzt werden.
Empfehlenswert sind die Route Rossweid (1465 m) – Blattenschwand (1475 m) – Salwideli (1353 m) – Rossweid in 9,5 km und mit einer Höhendifferenz von 358 m, der Panoramarundweg Sörenberg (1166 m) – Alpweid (1290 m) – Sörenberg in 5 km, die Bergwanderung Sörenberg (1166 m) – LSB Rothorn (1240 m) – Berghaus Eisee (1953 m) – Brienzer Rothorn (2350 m) in 8,8 km.
Wege zur Alp:
Mit dem PW oder ÖV in Richtung Sörenberg fahrend, führt eine Abzweigung bei Südelhöhe Richtung Salwideli. Die gut markierte Strasse befährt man bis zur Abzweigung Richtung Schlund. Zu Fuss erreichbar über die Südelhöhe – Hurnischwand, Wageliseichnubel, Schlund oder über Hirsegg, Stächelegg, Schlund.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Flühli 2’641’400 / 1’186’300, Höhe 1475 m
Kontakt:
Alpname: Alpwirtschaft Schlund Telefon: 041 488 11 87 Zihlmann Anton und Vera

{"Alpname":"Alpwirtschaft Schlund","CategoriesID":"26","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Flühli\r2'641'400 / 1'186'300, \rHöhe 1475 m","First_name":"Anton und Vera","Gerichte":"Zur Auswahl","Interesting_approaches":"Zwischen den steinen\rDie Alp Schlund ist einer der grössten Alpbetriebe der Innerschweiz, kann aber aufgrund der steinigen Schrattenfluh nur \rteilweise wirtschaftlich genutzt werden. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Mit dem PW oder ÖV in Richtung Sörenberg fahrend, führt eine Abzweigung bei Südelhöhe Richtung Salwideli. Die gut markierte Strasse befährt man bis zur Abzweigung \rRichtung Schlund. Zu Fuss erreichbar über die Südelhöhe – Hurnischwand, Wageliseichnubel, Schlund oder über Hirsegg, \rStächelegg, Schlund.","Post_Code":"","Reachability":"Mit Auto möglich","Specialties":"Tagessuppe, Rauchwurst mit Brot, Schlund-Teller, Pouletflügeli, Schlund-\rKaffee","Strasse":"","Surname":"Zihlmann","Telefon":"041 488 11 87","Tourist":"Empfehlenswert sind die Route Rossweid (1465 m) – Blattenschwand (1475 m) – Salwideli (1353 m) – Rossweid in 9,5 km und mit einer Höhendifferenz von 358 m, der Panoramarundweg Sörenberg (1166 m) – Alpweid (1290 m) – Sörenberg in 5 km, die Bergwanderung Sörenberg (1166 m) – LSB Rothorn (1240 m) – Berghaus Eisee (1953 m) – Brienzer Rothorn (2350 m) in 8,8 km.","Website":"","WordpdessPostTitle":"Alp Schlund","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2531.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2535.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2537.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2542.jpg\"}]","latitude":"46.8265636","longitude":"7.9812159","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2542.jpg"}

Räbalp

Erreichbarkeit:
Zu Fuss
Übernachtung:
Massenlager für max. 20 Personen
Gerichte:
Zur Auswahl
Spezialitäten:
Fleisch- und Käseplättli, Wurstsalat, Älplermagronen mit Apfelmus, Grillplausch, Brunch
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Hoch über dem Vierwaldstättersee Bei einem Znacht mit traumhaftem Sonnenuntergang geniesst man die Atmosphäre zwischen See und Berg, die ebenso verführerisch, herzlich und vielseitig ist wie die hiesige Küche.
Der «Rigi-Klassiker» über Kulm – Staffel – First –  Klösterli oder Kaltbad oder Station First (in 1½ Stunden) mit Tiefblick von der Krete ins Mittelland, die Wanderung Vitznau – Kaltbad –  Unterstetten – Hinterbergen – Vitznau (in 3 Stunden) an der Rigi-Südseite und die traditionelle Rigi-Route von Weggis nach Rigi-Kaltbad (in 3½ Stunden) sind dabei besonders erwähnenswert.
Wege zur Alp:
Mit dem PW oder zu Fuss (mit der Seeboden- alpbahn) von Küssnacht am Rigi zur Seebodenalp. Von dort in ca. 45 Minuten Wanderzeit via Ruodis­egg zur Räbalp. Oder von der Rigi her über Rigi-Kaltbad in ca. 40 Minuten. Von Greppen führt ein steiler Bergpfad in ca. 1½ Stunden zur Räbalp.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Greppen 2’677’078 / 1’211’937, Höhe 1124 m
Kontakt:
Alpname: Räbalp Strasse: Seebodenalp Küssnacht Telefon: 079 385 01 18 Greter-Bürger Sepp und Ottilia Website: s.o.greter@bluewin.ch

{"Alpname":"Räbalp","CategoriesID":"26","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Greppen\r2'677'078 / 1'211'937, \rHöhe 1124 m","First_name":"Sepp und Ottilia","Gerichte":"Zur Auswahl","Interesting_approaches":"Hoch über dem Vierwaldstättersee\rBei einem Znacht mit traumhaftem Sonnenuntergang geniesst man die Atmosphäre zwischen See und Berg, die ebenso \rverführerisch, herzlich und vielseitig ist wie die hiesige Küche. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"","Overnight_stay":"Massenlager für max. \r20 Personen","Paths_to_the_alp":"Mit dem PW oder zu Fuss (mit der Seeboden-\ralpbahn) von Küssnacht am Rigi zur Seebodenalp. Von dort in \rca. 45 Minuten Wanderzeit via Ruodis­egg zur Räbalp. Oder von der Rigi her über Rigi-Kaltbad in ca. 40 Minuten. Von Greppen führt \rein steiler Bergpfad in ca. 1½ Stunden zur Räbalp.","Post_Code":"","Reachability":"Zu Fuss","Specialties":"Fleisch- und Käseplättli, Wurstsalat, Älplermagronen mit Apfelmus, Grillplausch, Brunch","Strasse":"Seebodenalp Küssnacht","Surname":"Greter-Bürger","Telefon":"079 385 01 18","Tourist":"Der «Rigi-Klassiker» über Kulm – Staffel – First – \rKlösterli oder Kaltbad oder Station First (in 1½ Stunden) mit Tiefblick von der Krete ins Mittelland, die Wanderung Vitznau – Kaltbad – \rUnterstetten – Hinterbergen – Vitznau (in 3 Stunden) an der Rigi-Südseite und die traditionelle Rigi-Route von Weggis nach Rigi-Kaltbad (in 3½ Stunden) sind dabei besonders erwähnenswert. ","Website":"s.o.greter@bluewin.ch","WordpdessPostTitle":"Räbalp","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_3400.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_3405.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_3418.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/raeb12.jpg\"}]","latitude":"47.05398","longitude":"8.453109","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/raeb12.jpg"}

Ober-Habchegg

Erreichbarkeit:
Mit Auto möglich
Übernachtung:
Kleines freistehendes Häuschen mit Küche und fünf Betten vorhanden
Gerichte:
Zur Auswahl (kalte Speisen)
Spezialitäten:
Meringues mit Nidle, Zvieriplättli, Alpkäse
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Auf dem Aussichtsbalkon Die Kantonsgrenze beim Scheibenhüttli überquerend, führt der Weg durch eine eindrückliche, schiefrige Erosionszone zum Aussichtsbalkon, der Ober-Habchegg. Bei einem Zvieriplättli geniesst man die Aussicht auf die Berner Alpen und den Jura.
Die Marbachegg, wo sich eine Kart- und Trottinettanlage befindet, liegt in unmittelbarer Nähe der Ober-Habchegg. Rund um den Hohgant und die Schrattenfluh (Karten beim Verkehrsverein Schangnau erhältlich) sind Bike- sowie Velotouren möglich. Im nah gelegenen Schangnau sind besonders das Kirchlein, das Pfarrhaus, der Gasthof Löwen, die Neumühle und die Schmie­de sehenswert.
Wege zur Alp:
Zu Fuss über verschiedene Wanderwege erreichbar. Mit dem Auto ab Marbach, Abzweigung beim Gasthof zum Kreuz Richtung Stieglen. Ab Stieglen Richtung Imbrig /  Habchegg, wo schluss­endlich ein kleiner Weg zum Alpbeizli führt.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Marbach 2’637’825 / 1’186’043, Höhe 1407 m
Kontakt:
Alpname: Ober-Habchegg Postleitzahl: 6196 Ort: Marbach Telefon: 034 493 32 53

{"Alpname":"Ober-Habchegg","CategoriesID":"26","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Marbach\r2'637'825 / 1'186'043, \rHöhe 1407 m","First_name":"","Gerichte":"Zur Auswahl (kalte Speisen)","Interesting_approaches":"Auf dem Aussichtsbalkon\rDie Kantonsgrenze beim Scheibenhüttli überquerend, führt der Weg durch eine eindrückliche, schiefrige Erosionszone zum \rAussichtsbalkon, der Ober-Habchegg. Bei einem Zvieriplättli \rgeniesst man die Aussicht auf die Berner Alpen und den Jura.","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Marbach","Overnight_stay":"Kleines freistehendes \rHäuschen mit Küche und fünf Betten vorhanden","Paths_to_the_alp":"Zu Fuss über verschiedene Wanderwege \rerreichbar. Mit dem Auto ab Marbach, Abzweigung beim Gasthof zum Kreuz Richtung Stieglen. Ab Stieglen Richtung Imbrig / \rHabchegg, wo schluss­endlich ein kleiner Weg zum Alpbeizli führt.","Post_Code":"6196","Reachability":"Mit Auto möglich","Specialties":"Meringues mit Nidle, \rZvieriplättli, Alpkäse","Strasse":"","Surname":"","Telefon":"034 493 32 53","Tourist":"Die Marbachegg, wo sich eine Kart- und Trottinettanlage befindet, liegt in unmittelbarer Nähe der Ober-Habchegg. Rund um den Hohgant und die Schrattenfluh (Karten beim \rVerkehrsverein Schangnau erhältlich) sind Bike- sowie Velotouren möglich. Im nah gelegenen Schangnau sind besonders das Kirchlein, das Pfarrhaus, der Gasthof Löwen, die Neumühle und die Schmie­de sehenswert.","Website":"","WordpdessPostTitle":"Ober-Habchegg","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Ferienhüsli.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2778.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2780.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2788.jpg\"}]","latitude":"46.8244644","longitude":"7.9343426","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2788.jpg"}

Alp Imbrig

Erreichbarkeit:
Mit Auto möglich
Übernachtung:
Gerichte:
Zur Auswahl
Spezialitäten:
Imbrig-Plättli, Käseschnitte, Fondue, Raclette
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Das beste aus der Region Zwischen dem tief eingeschnittenen Chadhus- und dem Marbachgraben liegt die Imbrig am westlichen Abhang der Schratte. Im Alpbeizli werden die Gäste mit Spezialitäten aus der Eigenproduktion verköstigt.
Das Skigebiet sonnseitig an der Marbachegg ist im Sommer ein vielseitiges Wandergebiet mit verschiedenen Biotopen, waldigen Schluchten und weiten Alpflächen. Vom Imbrig führt ein steiler Aufstieg über einen Pass von 2050 m auf die Matten (2000 m) und von dort auf den Hengst (mit 2091 m der höchste Punkt der Schratte) und auf den Schybegütsch (2037 m).
Wege zur Alp:
Mit dem PW ab Gasthof zum Kreuz in Marbach Richtung Steiglen. Von dort nimmt man die Abzweigung Richtung Imbrig / Chadhus. Mittels Gondelbahn auf die Marbachegg und über einen Fussweg von ca. einer Stunde erreichbar.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Marbach 2’638’306 / 1’186’374, Höhe 1460 m
Kontakt:
Strasse: Imbrig Postleitzahl: 6196 Ort: Marbach Telefon: 079 401 98 08 Jordi Margrit und Rudolf Website: m.jordi1988@hotmail.com

{"Alpname":"","CategoriesID":"26","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Marbach\r2'638'306 / 1'186'374, \rHöhe 1460 m","First_name":"Margrit und Rudolf ","Gerichte":"Zur Auswahl","Interesting_approaches":"Das beste aus der Region\rZwischen dem tief eingeschnittenen Chadhus- und dem \rMarbachgraben liegt die Imbrig am westlichen Abhang der Schratte. Im Alpbeizli werden die Gäste mit Spezialitäten aus der Eigenproduktion verköstigt.","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Marbach","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Mit dem PW ab Gasthof zum Kreuz in Marbach Richtung Steiglen. Von dort nimmt man die Abzweigung Richtung Imbrig / Chadhus. Mittels Gondelbahn auf die Marbachegg und über einen Fussweg von ca. einer Stunde erreichbar. ","Post_Code":"6196","Reachability":"Mit Auto möglich","Specialties":"Imbrig-Plättli, Käseschnitte, Fondue, Raclette","Strasse":"Imbrig","Surname":"Jordi","Telefon":"079 401 98 08","Tourist":"Das Skigebiet sonnseitig an der Marbachegg ist im Sommer ein vielseitiges Wandergebiet mit verschiedenen Biotopen, waldigen Schluchten und weiten Alpflächen. Vom Imbrig führt ein steiler Aufstieg über einen Pass von 2050 m auf die Matten (2000 m) und von dort auf den Hengst (mit 2091 m der höchste Punkt der Schratte) und auf den Schybegütsch (2037 m).","Website":"m.jordi1988@hotmail.com","WordpdessPostTitle":"Alp Imbrig","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Bilder-von-Alp-164.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC02387.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2764.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2767.jpg\"}]","latitude":"46.8274143","longitude":"7.9406738","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2767.jpg"}

Gründli

Erreichbarkeit:
Mit Auto möglich
Übernachtung:
Gerichte:
Zur Auswahl
Spezialitäten:
Heisse Buurehamme mit Kartoffelsalat, Huussalat (Emscha-Schafskäse), Raclette, Fleischsuppe, Speck- und Käseteller, Rauchwurst, diverse Desserts
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Klein aber Fein Direkt an der Passstrasse laden das urchige Alpstübli und die sonnige Terrasse zum Verweilen ein. Sei es zu einem fröhlichen Jass, einem «Kaffi Zwätschgä» oder einem feinen Raclette, das liebevoll mit Blumen dekorierte Alpbeizli hat für jeden Besucher etwas!
Die Gegend rund um Finsterwald hat neben dem weit bekannten Pilzgebiet einige kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten wie zwölf uralte Kapellen, welche die verschiedenen Stil-Epochen darstellen. Das unweit gelegene Entlebuch weiss mit einem historischen Dorfkern und spannenden, innovativen Projekten zu erneuerbaren Energien zu gefallen. Für die Biosphärenbesucher sind jene Projekte eine Attraktion.
Wege zur Alp:
Direkt an der Passstrasse Entlebuch –  Glaubenberg. 11 km ab Entlebuch.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Finsterwald 2’652’127 / 1’197’919, Höhe 1140 m
Kontakt:
Postleitzahl: 6162 Ort: Finsterwald bei Entlebuch LU Telefon: 041 480 11 59 und 079 741 51 72 Brun Idda Website: alpwirtschaft@gmail.com

{"Alpname":"","CategoriesID":"26","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Finsterwald\r2'652'127 / 1'197'919, \rHöhe 1140 m","First_name":"Idda","Gerichte":"Zur Auswahl","Interesting_approaches":"Klein aber Fein\rDirekt an der Passstrasse laden das urchige Alpstübli und die sonnige Terrasse zum Verweilen ein. Sei es zu einem fröhlichen Jass, einem «Kaffi Zwätschgä» oder einem feinen Raclette, \rdas liebevoll mit Blumen dekorierte Alpbeizli hat für jeden \rBesucher etwas!","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Finsterwald \rbei Entlebuch LU","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Direkt an der Passstrasse Entlebuch – \rGlaubenberg. 11 km ab Entlebuch.","Post_Code":"6162","Reachability":"Mit Auto möglich","Specialties":"Heisse Buurehamme mit Kartoffelsalat, Huussalat (Emscha-Schafskäse), \rRaclette, Fleischsuppe, Speck- und Käseteller, Rauchwurst, diverse \rDesserts","Strasse":"","Surname":"Brun","Telefon":"041 480 11 59 \rund 079 741 51 72","Tourist":"Die Gegend rund um Finsterwald hat neben dem weit bekannten Pilzgebiet einige kulturelle und historische \rSehenswürdigkeiten wie zwölf uralte Kapellen, welche die verschiedenen Stil-Epochen darstellen. Das unweit gelegene Entlebuch weiss mit einem historischen Dorfkern und spannenden, innovativen Projekten zu erneuerbaren Energien zu gefallen. Für die Biosphärenbesucher sind jene Projekte eine Attraktion. ","Website":"alpwirtschaft@gmail.com","WordpdessPostTitle":"Gründli","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2552.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2556.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2567.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2575.jpg\"}]","latitude":"46.9303227","longitude":"8.1231234","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_2575.jpg"}