Monti di Odro

Erreichbarkeit:
Nur zu Fuss
Übernachtung:
Massenlager mit 16 Schlafstätten und 3 Rustici
Gerichte:
Kalte Teller und warme Gerichte wie Risotto mit Pilzen, Polenta mit Gitzi, Pasta
Spezialitäten:
Risotto con Porcini, Gitzi, Formagella, Ricotta, Ziegenmilch, lokaler Rotwein
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Aussicht auf den lago maggiore Odro ist ein ganzjährig bewohnter und bewirtschafteter Fleck am Fuss des Pizzo Vogorno. Am steilen Berghang auf rund 1240 m bemühen sich die wenigen Bewohner seit 20 Jahren, die Alphütten dem Tourismus zugänglich zu machen.
In einem der Rustici findet der Besucher ein kleines Wildheu-Museum, mit welchem den einstigen Bewohnern und ihres harten, kargen Daseins gedacht wird. Wer mal heraus- finden will, was es heisst, Bergbauer zu sein, kann das auf Odro gerne versuchen.
Wege zur Alp:
Am häufigsten wird der Weg nach Odro von Vogorno aus angetreten. Von Odro führt er weiter nach der Alpe Bardughè, von dort führen verschiedene Wege talwärts wieder nach Vogorno. Die teils steilen und steinigen Passagen verlangen gutes Schuhwerk.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Vogorno 2’710’325 / 1’120’865, Höhe 1240 m
Kontakt:
Alpname: Monti di Odro Postleitzahl: 6632 Ort: Vogorno Telefon: 091 745 48 15 Villars Jean-Louis und Chris Website: odro@bluewin.ch

{"Alpname":"Monti di Odro","CategoriesID":"? * Line 1, Column 1\r Syntax error: value, object or array expected.\r* Line 1, Column 1\r A valid JSON document must be either an array or an object value.","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Vogorno\r2'710'325 / 1'120'865, \rHöhe 1240 m","First_name":"Jean-Louis und Chris","Gerichte":"Kalte Teller und warme \rGerichte wie Risotto mit Pilzen, Polenta mit Gitzi, Pasta","Interesting_approaches":"Aussicht auf den lago maggiore\rOdro ist ein ganzjährig bewohnter und bewirtschafteter Fleck am Fuss des Pizzo Vogorno. Am steilen Berghang auf rund 1240 m bemühen sich die wenigen Bewohner seit 20 Jahren, die Alphütten dem Tourismus zugänglich zu machen. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Vogorno","Overnight_stay":"Massenlager mit \r16 Schlafstätten und \r3 Rustici","Paths_to_the_alp":"Am häufigsten wird der Weg nach Odro von Vogorno aus angetreten. Von Odro führt er weiter nach der Alpe Bardughè, von dort führen verschiedene Wege talwärts wieder nach Vogorno. Die teils steilen und steinigen Passagen verlangen gutes Schuhwerk.","Post_Code":"6632","Reachability":"Nur zu Fuss","Specialties":"Risotto con Porcini, \rGitzi, Formagella, Ricotta, \rZiegenmilch, lokaler \rRotwein","Strasse":"","Surname":"Villars","Telefon":"091 745 48 15","Tourist":"In einem der Rustici findet der Besucher ein kleines Wildheu-Museum, mit welchem den einstigen Bewohnern und ihres harten, kargen Daseins gedacht wird. Wer mal heraus-\rfinden will, was es heisst, Bergbauer zu sein, kann das auf Odro gerne versuchen. ","Website":"odro@bluewin.ch","WordpdessPostTitle":"Monti di Odro","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/04_haeuser_001.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/24_serta_003.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010263.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P5220923.jpg\"}]","latitude":"46.2301833","longitude":"8.8687657","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P5220923.jpg"}

Capanna Tamaro UTOE

Erreichbarkeit:
Zu Fuss
Übernachtung:
3 Räume mit 16, 16 und 21 Schlafstellen
Gerichte:
Tessiner Teller, Polenta mit Voressen, Käse, u. a. Gorgonzola, Minestrone
Spezialitäten:
Polenta, Minestrone, Holundersirup, haus- gemachte Kuchen
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Wahrzeichen mit sensationeller Aussicht Die Hütte liegt auf 1881 m direkt unter dem Gipfel des Monte Tamaro auf dem Bergkamm, der entweder ins Trodo-Tal oder ins Durango-Tal führt. Die Hütte entstand aus einem alten Militärbau von 1914 und wurde im Laufe der Jahre mehrmals umgebaut und erneuert. Sie ist vielfach Ausgangspunkt für die Gratwanderung Tamaro – Monte Lema.
Von der Hütte aus geniesst man eine wunderbare Sicht ins Tal, im Norden gegen Bellinzona und die Obertäler, im Süden auf Lugano mit dem See und im Westen auf den Lago Maggiore mit Locarno und seinem Delta. Der Zugang von der Alpe Foppa ist leicht und in ca. einer Stunde zu bewältigen, was viele Wanderer direkt zu einem Tagesausflug inspiriert.
Wege zur Alp:
In Rivera Seilbahn bis Alpe Foppa nehmen, dann zu Fuss 1 Stunde. Oder von Vira am Lago Maggiore mit PW bis Alpe Neggia, dann zu Fuss 1½ Stunden.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Monteceneri 2’711’520 / 1’107’330, Höhe 1881 m
Kontakt:
Alpname: Capanna Tamaro UTOE Postleitzahl: 5802 Ort: Rivera Telefon: 091 946 10 08 Columberg Sueli und Jonatha Website: columberg69@bluewin.ch

{"Alpname":"Capanna Tamaro UTOE","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Monteceneri\r2'711'520 / 1'107'330, \rHöhe 1881 m","First_name":"Sueli und Jonatha","Gerichte":"Tessiner Teller, Polenta mit Voressen, Käse, u. a. \rGorgonzola, Minestrone","Interesting_approaches":"Wahrzeichen mit sensationeller Aussicht\rDie Hütte liegt auf 1881 m direkt unter dem Gipfel des Monte Tamaro auf dem Bergkamm, der entweder ins Trodo-Tal oder ins Durango-Tal führt. Die Hütte entstand aus einem alten \rMilitärbau von 1914 und wurde im Laufe der Jahre mehrmals umgebaut und erneuert. Sie ist vielfach Ausgangspunkt für \rdie Gratwanderung Tamaro – Monte Lema. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Rivera","Overnight_stay":"3 Räume mit 16, 16 und \r21 Schlafstellen","Paths_to_the_alp":"In Rivera Seilbahn bis Alpe Foppa nehmen, dann zu Fuss 1 Stunde. Oder von Vira am Lago Maggiore mit PW bis Alpe Neggia, dann zu Fuss 1½ Stunden.","Post_Code":"5802","Reachability":"Zu Fuss","Specialties":"Polenta, Minestrone, \rHolundersirup, haus-\rgemachte Kuchen","Strasse":"","Surname":"Columberg","Telefon":"091 946 10 08","Tourist":"Von der Hütte aus geniesst man eine wunderbare Sicht ins Tal, im Norden gegen Bellinzona und die Obertäler, im Süden auf Lugano mit dem See und im Westen auf den Lago Maggiore mit Locarno und seinem Delta. Der Zugang von der Alpe Foppa ist leicht und in ca. einer Stunde zu bewältigen, was viele Wanderer direkt zu einem Tagesausflug inspiriert.","Website":"columberg69@bluewin.ch","WordpdessPostTitle":"Capanna Tamaro UTOE","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_0071.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_0113.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_0290.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_0365.jpg\"}]","latitude":"46.1082517","longitude":"8.8810273","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_0365.jpg"}

Alpe Cedullo

Erreichbarkeit:
Zu Fuss
Übernachtung:
1 Raum mit 9 Schlafstellen
Gerichte:
Täglich ein warmes Gericht, Hart- und Weichkäse, Aufschnitt-Teller
Spezialitäten:
Aufschnitt-Teller mit Wurst aus Eigenproduktion, jeden Sonntag Polenta vom Feuer
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Viel Natur mit Komfort Wiesen und Wälder umgeben das Gelände der auf 1281 m gelegenen Alp. Die «Bergküche» bietet echte Tessiner Spezialitäten an, die in der geräumigen und gemütlichen Küche oder auf der Terrasse eingenommen werden.
Für Gäste mit Tatendrang steht der Monte Gambarogno mit seinen 1734 m oder der Monte Tamaro mit seinen knapp 2000 m zur Verfügung. Wer hingegen nicht so hoch hinaus will, findet auf den Wegen um die Alp ausreichend Gelegenheit für Bewegung.
Wege zur Alp:
Ab Bellinzona mit PW oder ÖV Richtung Locarno, Abzweigung nach Vira nehmen. In Vira Abzweigung nach Indemini bis Alpe di Neggia nehmen. Von dort zu Fuss 1 Stunde 40 Minuten. Von Indemini 1 Stunde.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Gambarogno 2’706’500 / 1’107’680, Höhe 1281 m
Kontakt:
Alpname: Alpe Cedullo Postleitzahl: 6575 Ort: San Nazzaro Telefon: 091 794 13 83 und 079 476 23 75 Silvia Wyss und Maurizio Minoletti Website: dantognini@gambarognoturismo.ch

{"Alpname":"Alpe Cedullo","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Gambarogno\r2'706'500 / 1'107'680, \rHöhe 1281 m","First_name":"Silvia Wyss und Maurizio \rMinoletti","Gerichte":"Täglich ein warmes Gericht, Hart- und Weichkäse, \rAufschnitt-Teller","Interesting_approaches":"Viel Natur mit Komfort\rWiesen und Wälder umgeben das Gelände der auf 1281 m \rgelegenen Alp. Die «Bergküche» bietet echte Tessiner Spezialitäten an, die in der geräumigen und gemütlichen Küche oder auf der Terrasse eingenommen werden. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"San Nazzaro","Overnight_stay":"1 Raum mit 9 Schlafstellen","Paths_to_the_alp":"Ab Bellinzona mit PW oder ÖV Richtung Locarno, Abzweigung nach Vira nehmen. In Vira Abzweigung nach Indemini bis Alpe di Neggia nehmen. Von dort zu Fuss 1 Stunde 40 Minuten. Von Indemini 1 Stunde. ","Post_Code":"6575","Reachability":"Zu Fuss","Specialties":"Aufschnitt-Teller mit Wurst aus Eigenproduktion, jeden Sonntag Polenta vom Feuer","Strasse":"","Surname":"","Telefon":"091 794 13 83 \rund 079 476 23 75","Tourist":"Für Gäste mit Tatendrang steht der Monte Gambarogno mit seinen 1734 m oder der Monte Tamaro mit seinen knapp 2000 m zur Verfügung. Wer hingegen nicht so hoch hinaus will, findet auf den Wegen um die Alp ausreichend Gelegenheit für Bewegung.","Website":"dantognini@gambarognoturismo.ch","WordpdessPostTitle":"Alpe Cedullo","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/camere.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC00829.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/esterno.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/PanoramaMte.Gamba_.jpg\"}]","latitude":"46.1122112","longitude":"8.8161926","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/PanoramaMte.Gamba_.jpg"}

Monti di Odro

Erreichbarkeit:
Nur zu Fuss
Übernachtung:
Massenlager mit 16 Schlafstätten und 3 Rustici
Gerichte:
Kalte Teller und warme Gerichte wie Risotto mit Pilzen, Polenta mit Gitzi, Pasta
Spezialitäten:
Risotto con Porcini, Gitzi, Formagella, Ricotta, Ziegenmilch, lokaler Rotwein
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Aussicht auf den lago maggiore Odro ist ein ganzjährig bewohnter und bewirtschafteter Fleck am Fuss des Pizzo Vogorno. Am steilen Berghang auf rund 1240 m bemühen sich die wenigen Bewohner seit 20 Jahren, die Alphütten dem Tourismus zugänglich zu machen.
In einem der Rustici findet der Besucher ein kleines Wildheu-Museum, mit welchem den einstigen Bewohnern und ihres harten, kargen Daseins gedacht wird. Wer mal heraus- finden will, was es heisst, Bergbauer zu sein, kann das auf Odro gerne versuchen.
Wege zur Alp:
Am häufigsten wird der Weg nach Odro von Vogorno aus angetreten. Von Odro führt er weiter nach der Alpe Bardughè, von dort führen verschiedene Wege talwärts wieder nach Vogorno. Die teils steilen und steinigen Passagen verlangen gutes Schuhwerk.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Vogorno 2’710’325 / 1’120’865, Höhe 1240 m
Kontakt:
Alpname: Monti di Odro Postleitzahl: 6632 Ort: Vogorno Telefon: 091 745 48 15 Villars Jean-Louis und Chris Website: odro@bluewin.ch

{"Alpname":"Monti di Odro","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Vogorno\r2'710'325 / 1'120'865, \rHöhe 1240 m","First_name":"Jean-Louis und Chris","Gerichte":"Kalte Teller und warme \rGerichte wie Risotto mit Pilzen, Polenta mit Gitzi, Pasta","Interesting_approaches":"Aussicht auf den lago maggiore\rOdro ist ein ganzjährig bewohnter und bewirtschafteter Fleck am Fuss des Pizzo Vogorno. Am steilen Berghang auf rund 1240 m bemühen sich die wenigen Bewohner seit 20 Jahren, die Alphütten dem Tourismus zugänglich zu machen. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Vogorno","Overnight_stay":"Massenlager mit \r16 Schlafstätten und \r3 Rustici","Paths_to_the_alp":"Am häufigsten wird der Weg nach Odro von Vogorno aus angetreten. Von Odro führt er weiter nach der Alpe Bardughè, von dort führen verschiedene Wege talwärts wieder nach Vogorno. Die teils steilen und steinigen Passagen verlangen gutes Schuhwerk.","Post_Code":"6632","Reachability":"Nur zu Fuss","Specialties":"Risotto con Porcini, \rGitzi, Formagella, Ricotta, \rZiegenmilch, lokaler \rRotwein","Strasse":"","Surname":"Villars","Telefon":"091 745 48 15","Tourist":"In einem der Rustici findet der Besucher ein kleines Wildheu-Museum, mit welchem den einstigen Bewohnern und ihres harten, kargen Daseins gedacht wird. Wer mal heraus-\rfinden will, was es heisst, Bergbauer zu sein, kann das auf Odro gerne versuchen. ","Website":"odro@bluewin.ch","WordpdessPostTitle":"Monti di Odro","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/04_haeuser_001.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/24_serta_003.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010263.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P5220923.jpg\"}]","latitude":"46.2301833","longitude":"8.8687657","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P5220923.jpg"}

Alpe Bardughe

Erreichbarkeit:
Zu Fuss und mit Seilbahn
Übernachtung:
1 Hütte mit Massenlager (12 Betten)
Gerichte:
Nur Getränke
Spezialitäten:
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Fleck zum verweilen Die Alpe liegt auf einem Plateau am Fuss des Pizzo di Vogorno. Sie bietet eine einzigartige Sicht auf den Lago Maggiore und den Stausee im Verzascatal, den Lago di Vogorno.
In der für Wanderer zugänglichen Hütte der Bürgergemeinde Vogorno, die nicht bewartet wird, steht eine beschränkte Auswahl an Getränken bereit. Die Alpe ist sehr steinig, deshalb ist gutes Schuhwerk Voraussetzung, umso mehr als die Wege zur Alp teilweise recht steil sind. Die Alpe kann Ausgangspunkt der Via Alta della Verzasca sein, einer mehrtägigen anspruchsvollen Bergwanderung.
Wege zur Alp:
Von Vogorno oder Sant’Antonio aus kann die Alpe zu Fuss in rund 3 Stunden auf direktem Weg erreicht werden. Eine Alternative ist der Weg über Odro. Von San Bartolomeo aus führt eine offene Seilbahn auf die Alpe, die nur bei guten Wetterbedingungen und auf Voranmeldung in Betrieb genommen wird.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Vogorno 2’710’565 / 1’121’570, Höhe 1600 m
Kontakt:
Postleitzahl: 6632 Ort: Vogorno Telefon: 091 745 00 73 (abends) und 079 457 34 56 Mozzettini Silvia Website: capanna@bardughe.ch

{"Alpname":"","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Vogorno\r2'710'565 / 1'121'570, \rHöhe 1600 m","First_name":"Silvia","Gerichte":"Nur Getränke","Interesting_approaches":"Fleck zum verweilen\rDie Alpe liegt auf einem Plateau am Fuss des Pizzo di Vogorno. Sie bietet eine einzigartige Sicht auf den Lago Maggiore und den Stausee im Verzascatal, den Lago di Vogorno. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Vogorno","Overnight_stay":"1 Hütte mit Massenlager (12 Betten)","Paths_to_the_alp":"Von Vogorno oder Sant'Antonio aus kann die Alpe zu Fuss in rund 3 Stunden auf direktem Weg erreicht werden. Eine Alternative ist der Weg über Odro. Von San Bartolomeo aus führt eine offene Seilbahn auf die Alpe, die nur bei guten Wetterbedingungen und auf Voranmeldung in Betrieb genommen wird. ","Post_Code":"6632","Reachability":"Zu Fuss und mit Seilbahn","Specialties":"","Strasse":"","Surname":"Mozzettini","Telefon":"091 745 00 73 (abends) und\r079 457 34 56","Tourist":"In der für Wanderer zugänglichen Hütte der Bürgergemeinde Vogorno, die nicht bewartet wird, steht eine beschränkte Auswahl an Getränken bereit. Die Alpe ist sehr steinig, deshalb ist gutes Schuhwerk Voraussetzung, umso mehr als die Wege zur Alp teilweise recht steil sind. Die Alpe kann Ausgangspunkt der Via Alta della Verzasca sein, einer mehrtägigen anspruchsvollen Bergwanderung. ","Website":"capanna@bardughe.ch","WordpdessPostTitle":"Alpe Bardughe","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010238.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010242.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010247.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010256.jpg\"}]","latitude":"46.2364848","longitude":"8.8720431","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010256.jpg"}

Capanna Monti di Lego

Erreichbarkeit:
Nur zu Fuss
Übernachtung:
10 bis 12 Schlafplätze mit nordischer Bettwäsche, nur auf Reservation möglich
Gerichte:
An Wochentagen: Mines- trone, kalte Tessiner Teller. Am Wochenende: Tages- menü (Braten, Voressen oder Luganighetta an Tomatensauce mit Polenta, Kartoffeln oder Teigwaren) Täglich: hausgemachter Kuchen, spezielle Gerichte für grössere Gruppen auf Voranmeldung möglich
Spezialitäten:
Öffnungszeiten:
Anfang April bis Ende Oktober, Mittwoch Ruhetag
Interessante Zustiege:
Ursprüngliche zwischenstation Die Alpe auf 1110 m, die keine mehr ist. Ursprünglich diente sie dem Vieh im Frühling und im Herbst als Zwischenstation. Allmählich haben aber die 1890 erbaute Capanna, und die umliegenden Rustici der Alpe ein anderes Gesicht verliehen.
Das Plateau lädt zum Verweilen ein. Wenige Schritte bringen den Besucher an den Rand des Plateaus und geben ihm einen atemberaubenden Blick frei auf den Lago Maggiore und in die Magadino-Ebene.
Wege zur Alp:
Es führen verschiedene Wege zur Alp. Z. B. mit PW von Brione sopra Minusio bis zum Parkplatz am Ende des Val Resa. Dann rund 45 bis 60 Minuten zu Fuss. Oder mit PW oder Bus bis Mergoscia im Verzascatal, anschliessend 75 Minuten zu Fuss. Oder ab Orselina oberhalb Locarno mit der Seilbahn nach Cardada, dann zu Fuss in etwa 1½ Stunden zu den Monti di Lego.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Mergoscia 2’707’509 / 1’117’345, Höhe 1150 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Anfang April bis Ende Oktober, Mittwoch Ruhetag Strasse: Postfach 151 Postleitzahl: 6645 Ort: Brione s. Minusio Telefon: 091 745 41 71 und 079 384 76 58 Claudia de Carli und Mario Zaccheo Website: claudia-mario@bluewin.ch

{"Alpname":"","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Mergoscia\r2'707'509 / 1'117'345, \rHöhe 1150 m","First_name":"Claudia de Carli und \rMario Zaccheo","Gerichte":"An Wochentagen: Mines-\rtrone, kalte Tessiner Teller. Am Wochenende: Tages-\rmenü (Braten, Voressen oder Luganighetta an \rTomatensauce mit Polenta, Kartoffeln oder Teigwaren) Täglich: hausgemachter \rKuchen, spezielle Gerichte für grössere Gruppen auf Voranmeldung möglich","Interesting_approaches":"Ursprüngliche zwischenstation\rDie Alpe auf 1110 m, die keine mehr ist. Ursprünglich diente sie dem Vieh im Frühling und im Herbst als Zwischenstation. Allmählich haben aber die 1890 erbaute Capanna, und die umliegenden Rustici der Alpe ein anderes Gesicht verliehen.","Mailadresse":"","Opening_hours":"Anfang April bis Ende \rOktober, Mittwoch Ruhetag","Ort":"Brione s. Minusio","Overnight_stay":"10 bis 12 Schlafplätze \rmit nordischer Bettwäsche, \rnur auf Reservation \rmöglich","Paths_to_the_alp":"Es führen verschiedene Wege zur Alp. Z. B. mit PW von Brione sopra Minusio bis zum Parkplatz am Ende des Val Resa. Dann rund 45 bis 60 Minuten zu Fuss. Oder mit PW oder Bus bis Mergoscia im Verzascatal, anschliessend 75 Minuten zu Fuss. Oder ab Orselina oberhalb Locarno mit der Seilbahn nach Cardada, dann zu Fuss in etwa 1½ Stunden zu den Monti di Lego. ","Post_Code":"6645","Reachability":"Nur zu Fuss","Specialties":"","Strasse":"Postfach 151","Surname":"","Telefon":"091 745 41 71 \rund 079 384 76 58","Tourist":"Das Plateau lädt zum Verweilen ein. Wenige Schritte bringen den Besucher an den Rand des Plateaus und geben ihm einen atemberaubenden Blick frei auf den Lago Maggiore und in die Magadino-Ebene. ","Website":"claudia-mario@bluewin.ch","WordpdessPostTitle":"Capanna Monti di Lego","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC9084.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/diversi-lego-2012-127.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC03884.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1000813.jpg\"}]","latitude":"46.1989797","longitude":"8.8314602","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1000813.jpg"}

Capanna Lo Stallone

Erreichbarkeit:
Zu Fuss
Übernachtung:
6 Räume mit 52 Schlafstellen (6 / 6 / 6 / 10 / 12 / 12)
Gerichte:
Regionale Küche mit Produkten aus biologischem Anbau
Spezialitäten:
Polenta mit Fleisch von Hochlandrindern
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Traumhafte Aussicht Grosse und komfortable Hütte mit wunderbarer Aussicht auf den Lago Maggiore und in die malerische Umgebung. Im grossen Garten lässt sich an gigantischen Steintischen, die ganzen Gruppen Platz bieten, gerne eine Erfrischung einnehmen.
Die Gegend bietet Gelegenheit für attraktive Wanderungen zu Fuss oder für Mountainbiker, z. B nach Cimetta hinaus und als Höhenwanderung nach der Cima della Trosa und weiter ins Maggiatal. Von der Hütte führt ein Weg nach Cardada, der wegen seiner reichen Farnvielfalt Farnenpfad benannt wurde. Ferner ist in der Gegend auch ein Rhododendron-, ein Kastanien- und ein Birkenpfad zu finden.
Wege zur Alp:
Von Locarno mit der Standseilbahn nach Orselina, weiter mit der Seilbahn nach Cardada, dann zu Fuss 30 Minuten. Oder von Cardada mit Sessellift nach Cimetta, dann Abstieg zu Fuss zur Hütte auf 1486 m ca. 30 Minuten.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Minusio 2’704’832 / 1’117’256, Höhe 1486 m
Kontakt:
Alpname: Capanna Lo Stallone Strasse: Alpe Cardada Postleitzahl: 6600 Ort: Locarno Telefon: 091 743 61 46 Varalli Tino Website: capanna@stallone.ch

{"Alpname":"Capanna Lo Stallone","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Minusio\r2'704'832 / 1'117'256, \rHöhe 1486 m","First_name":"Tino","Gerichte":"Regionale Küche mit \rProdukten aus \rbiologischem Anbau","Interesting_approaches":"Traumhafte Aussicht\rGrosse und komfortable Hütte mit wunderbarer Aussicht auf den Lago Maggiore und in die malerische Umgebung. Im grossen Garten lässt sich an gigantischen Steintischen, die ganzen Gruppen Platz bieten, gerne eine Erfrischung einnehmen.","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Locarno","Overnight_stay":"6 Räume mit \r52 Schlafstellen (6 / 6 / 6 / 10 / 12 / 12)","Paths_to_the_alp":"Von Locarno mit der Standseilbahn nach Orselina, weiter mit der Seilbahn nach Cardada, dann zu Fuss 30 Minuten. Oder von Cardada mit Sessellift nach Cimetta, dann Abstieg zu Fuss zur Hütte auf 1486 m ca. 30 Minuten.","Post_Code":"6600","Reachability":"Zu Fuss","Specialties":"Polenta mit Fleisch von Hochlandrindern","Strasse":"Alpe Cardada","Surname":"Varalli","Telefon":"091 743 61 46","Tourist":"Die Gegend bietet Gelegenheit für attraktive Wanderungen zu Fuss oder für Mountainbiker, z. B nach Cimetta \rhinaus und als Höhenwanderung nach der Cima della Trosa und weiter ins Maggiatal. Von der Hütte führt ein Weg nach Cardada, der wegen seiner reichen Farnvielfalt Farnenpfad benannt wurde. Ferner ist in der Gegend auch ein Rhododendron-, ein Kastanien- und ein Birkenpfad zu finden.","Website":"capanna@stallone.ch","WordpdessPostTitle":"Capanna Lo Stallone","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010477-1.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010483.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Stallone-Kajuetenbett.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/StalloneTerrasse.jpg\"}]","latitude":"46.1986014","longitude":"8.7967658","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/StalloneTerrasse.jpg"}

Capanna Cimetta

Erreichbarkeit:
Seilbahn und zu Fuss
Übernachtung:
Verschiedene Räume mit total 52 Schlafstellen
Gerichte:
Tessiner Spezialitäten und Tagesteller
Spezialitäten:
Öffnungszeiten:
Interessante Zustiege:
Einmalige Aussicht Schon die Bergfahrt mit der Seilbahn lässt ahnen, welch grossartiges Panorama den Besucher auf dem Berg erwartet. Von der Terrasse der Capanna auf 1649 m ist die Sicht über den See nach Süden oder in die Berge entlang oder auf der anderen Seite des Sees ein einzigartiges Erlebnis.
Auf dem Gipfel findet der Tourist nach einem kleinen zusätzlichen Aufstieg eine Plattform, die ihm den Blick in alle Himmelsrichtungen erlaubt. Hier kann er sich entscheiden, ob er lieber die Gratwanderung über die Cima della Trosa nach Norden beginnen oder den Abstieg über einen der vielen reizvollen Pfade in Angriff nehmen soll.
Wege zur Alp:
Die Capanna ist leicht erreichbar über verschiedene Wege aus dem Maggiatal, von Locarno oder dem Verzascatal aus. Am beliebtesten scheint die Fahrt mit der Kabine auf Cardada und anschliessend mit dem Sessellift auf den Gipfel zu sein.Die Capanna ist leicht erreichbar über verschiedene Wege aus dem Maggiatal, von Locarno oder dem Verzascatal aus. Am beliebtesten scheint die Fahrt mit der Kabine auf Cardada und anschliessend mit dem Sessellift auf den Gipfel zu sein.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Locarno 2’704’240 / 1’117’500, Höhe 1649 m
Kontakt:
Alpname: Capanna Cimetta Strasse: Cardada Postleitzahl: 6600 Ort: Locarno Telefon: 091 743 04 33 Galic Savo Website: capanna_cimetta@msn.com

{"Alpname":"Capanna Cimetta","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Locarno\r2'704'240 / 1'117'500, \rHöhe 1649 m","First_name":"Savo","Gerichte":"Tessiner Spezialitäten \rund Tagesteller","Interesting_approaches":"Einmalige Aussicht\rSchon die Bergfahrt mit der Seilbahn lässt ahnen, welch grossartiges Panorama den Besucher auf dem Berg erwartet. Von der Terrasse der Capanna auf 1649 m ist die Sicht über den See nach Süden oder in die Berge entlang oder auf der anderen Seite des Sees ein einzigartiges Erlebnis. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"","Ort":"Locarno","Overnight_stay":"Verschiedene Räume mit total 52 Schlafstellen","Paths_to_the_alp":"Die Capanna ist leicht erreichbar über verschiedene Wege aus dem Maggiatal, von Locarno oder dem Verzascatal aus. Am beliebtesten scheint die Fahrt mit der Kabine auf Cardada und anschliessend mit dem Sessellift auf den Gipfel zu sein.Die Capanna ist leicht erreichbar über verschiedene Wege aus dem Maggiatal, von Locarno oder dem Verzascatal aus. Am beliebtesten scheint die Fahrt mit der Kabine auf Cardada und anschliessend mit dem Sessellift auf den Gipfel zu sein.","Post_Code":"6600","Reachability":"Seilbahn und zu Fuss","Specialties":"","Strasse":"Cardada","Surname":"Galic","Telefon":"091 743 04 33","Tourist":"Auf dem Gipfel findet der Tourist nach einem kleinen zusätzlichen Aufstieg eine Plattform, die ihm den Blick in alle Himmelsrichtungen erlaubt. Hier kann er sich entscheiden, ob er lieber die Gratwanderung über die Cima della Trosa nach Norden beginnen oder den Abstieg über einen der vielen reizvollen Pfade in Angriff nehmen soll.","Website":"capanna_cimetta@msn.com","WordpdessPostTitle":"Capanna Cimetta","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010446.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010457.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010460.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010463.jpg\"}]","latitude":"46.2008879","longitude":"8.7891523","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010463.jpg"}

Capanna Salei

Erreichbarkeit:
Nur zu Fuss
Übernachtung:
2 Zimmer mit je 6 Betten und 1 Raum mit 10 Schlafstellen, Toilette und Dusche im Haus
Gerichte:
Kalte Teller, Salat, Frischkäse, Salametti, Minestrone
Spezialitäten:
Pilzrisotto, Polenta mit Fleisch und Käse
Öffnungszeiten:
1. Mai bis 31. Oktober, Winterbesucher müssen den Schlüssel bei Fasto Brughelli verlangen
Interessante Zustiege:
Einladende Hochebene Bequemer gehts nicht mehr: 2 km nach Vergeletto in die einzige Kabine der Seilbahn Zott-Alpe Saldi sitzen und sich in weniger als 10 Minuten 800 m in die Höhe ziehen lassen. Und in weiteren 10 Minuten auf der Terrasse der 1777 m hoch gelegenen Capanna die Aussicht geniessen.
Die Alpe kann Ausgangspunkt für einige attraktive Wanderungen sein. So z. B. auf den Pizzo Zucchero, ins Onsernonetal oder zu anderen Hütten. Oder zum Pilone (auch Cima Pian del Bozzo genannt) an der Grenze zu Italien mit seinen seltsamen Steintürmen. Noch bis vor ein paar Jahren ist die Alpe bewirtschaftet worden, heute weiden hier bloss noch ein paar Kühe. Etwa 30 Minuten entfernt findet der Wanderer einen idyllischen kleinen Bergsee, den Lago del Saldi.
Wege zur Alp:
Zu Fuss von Vergeletto, Spruga oder Comologno in jeweils rund 2 Stunden. Oder Fahrt mit Seilbahn.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Onsemone 2’686’750 / 119’425, Höhe 1777 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: 1. Mai bis 31. Oktober, Winterbesucher müssen den Schlüssel bei Fasto Brughelli verlangen Telefon: 091 797 20 32 Gianna Tenconi und Fausto Brughelli Website: fausto@capannasalei.ch

{"Alpname":"","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Onsemone\r2'686'750 / 119'425, \rHöhe 1777 m","First_name":"Gianna Tenconi und \rFausto Brughelli ","Gerichte":"Kalte Teller, Salat, Frischkäse, Salametti, Minestrone","Interesting_approaches":"Einladende Hochebene\rBequemer gehts nicht mehr: 2 km nach Vergeletto in die einzige Kabine der Seilbahn Zott-Alpe Saldi sitzen und sich in weniger als 10 Minuten 800 m in die Höhe ziehen lassen. Und in weiteren 10 Minuten auf der Terrasse der 1777 m hoch gelegenen \rCapanna die Aussicht geniessen. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"1. Mai bis 31. Oktober, \rWinterbesucher müssen den Schlüssel bei Fasto Brughelli verlangen","Ort":"","Overnight_stay":"2 Zimmer mit je 6 Betten und 1 Raum mit 10 Schlafstellen, Toilette und \rDusche im Haus","Paths_to_the_alp":"Zu Fuss von Vergeletto, Spruga oder Comologno in jeweils rund 2 Stunden. Oder Fahrt mit Seilbahn.","Post_Code":"","Reachability":"Nur zu Fuss","Specialties":"Pilzrisotto, Polenta mit Fleisch und Käse","Strasse":"","Surname":"","Telefon":"091 797 20 32","Tourist":"Die Alpe kann Ausgangspunkt für einige attraktive Wanderungen sein. So z. B. auf den Pizzo Zucchero, ins Onsernonetal oder zu anderen Hütten. Oder zum Pilone (auch Cima Pian del Bozzo genannt) an der Grenze zu Italien mit seinen seltsamen Steintürmen. Noch bis vor ein paar Jahren ist die Alpe bewirtschaftet worden, heute weiden hier bloss noch ein paar Kühe. Etwa 30 Minuten entfernt findet der Wanderer einen idyllischen kleinen Bergsee, den Lago del Saldi. ","Website":"fausto@capannasalei.ch","WordpdessPostTitle":"Capanna Salei","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC_0414.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC_0420.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC_0423.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010330.jpg\"}]","latitude":"46.4816207","longitude":"8.7247763","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010330.jpg"}