Chrüterbeizli Rarnerchumma

Erreichbarkeit:
Mit Auto möglich
Übernachtung:
Gerichte:
Alle Gerichte aus einheimischen Produkten, von meist biologischer und tierfreundlicher Herkunft, Walliser Teller, hausgemachte Gemüsesuppe, Rösti und Käsespezialitäten
Spezialitäten:
Wildkräuter-Küche von Mai bis Juli, Wildkräuter-Salate und -Suppe sowie das einzigartige Blüemli-Brot
Öffnungszeiten:
April bis November
Interessante Zustiege:
Naturnah und blumig Am Lötschberger BLS-Höhenweg zwischen Hohtenn und Ausserberg gelegen, bietet die Rarnerchumma eine willkommene Oase für müde Wanderer. Speziell wohl fühlen sich Kräuter- und Tierfreunde – hoch oben zieht ein Adlerpaar seine Kreise, rund ums Beizli weiden Alpakas.
Der Wanderweg «Lötschberger Südrampe» führt auf der Sonnenseite des Rhonetals von Hohtenn über Ausserberg, Eggerberg und Lalden bis nach Brig entlang der über 100- jährigen Bahnstrecke. Er fasziniert Wanderer jeder Altersgruppe mit seinem lebhaften Wechselspiel zwischen alpiner und südlicher Vegetation. Wasserführende Suonen, spektakuläre eisenbahntechnische Bauten und schöne Aussichten auf das Rhonetal.
Wege zur Alp:
Von Hohtenn sind es 90 Minuten, von Ausserberg sind es zwei Stunden. Der direkte Aufstieg von Raron (634 m) dauert eine gute Stunde.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Raron 2’628’380 / 1’129’840, Höhe 1006 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: April bis November Alpname: Chrüterbeizli Rarnerchumma Telefon: 078 600 80 00 Regi Brugger und Hans Zenklusen Website: Info@rarnerchumma.ch

{"Alpname":"Chrüterbeizli Rarnerchumma","CategoriesID":"64","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Raron\r2'628'380 / 1'129'840, \rHöhe 1006 m","First_name":"Regi Brugger und \rHans Zenklusen","Gerichte":"Alle Gerichte aus einheimischen Produkten, von meist biologischer und tierfreundlicher Herkunft, Walliser Teller, hausgemachte \rGemüsesuppe, Rösti und Käsespezialitäten","Interesting_approaches":"Naturnah und blumig\rAm Lötschberger BLS-Höhenweg zwischen Hohtenn und Ausserberg gelegen, bietet die Rarnerchumma eine willkommene Oase für müde Wanderer. Speziell wohl fühlen sich Kräuter- und Tierfreunde – hoch oben zieht ein Adlerpaar seine Kreise, rund ums Beizli weiden Alpakas. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"April bis November","Ort":"","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Von Hohtenn sind es 90 Minuten, von Ausserberg sind es zwei Stunden. Der direkte Aufstieg von Raron (634 m) dauert eine gute Stunde.","Post_Code":"","Reachability":"Mit Auto möglich","Specialties":"Wildkräuter-Küche von Mai bis Juli, Wildkräuter-Salate und -Suppe sowie das \reinzigartige Blüemli-Brot","Strasse":"","Surname":"","Telefon":"078 600 80 00","Tourist":"Der Wanderweg «Lötschberger Südrampe» führt auf der Sonnenseite des Rhonetals von Hohtenn über Ausserberg, Eggerberg und Lalden bis nach Brig entlang der über 100-\rjährigen Bahnstrecke. Er fasziniert Wanderer jeder Altersgruppe mit seinem lebhaften Wechselspiel zwischen alpiner und südlicher Vegetation. Wasserführende Suonen, spektakuläre eisenbahntechnische Bauten und schöne Aussichten auf das Rhonetal.","Website":"Info@rarnerchumma.ch","WordpdessPostTitle":"Chrüterbeizli Rarnerchumma","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0033.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0073.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0098.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_0734.jpg\"}]","latitude":"46.3193625","longitude":"7.8071123","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_0734.jpg"}

Tellialp

Erreichbarkeit:
Mit Auto möglich, ­bewilligungspflichtig ab Blatten
Übernachtung:
Gerichte:
Spaghetti Telli-Häx, Käseschnitte, Walliser Teller, Lötschentaler Hobelkäse, Gemüsesuppe, frischer Früchtekuchen
Spezialitäten:
Walliser Fleisch aus eigenem Speicher und eigene Weine: Pinot Noir de Salquenen «Tschäggättubluäd» und Fendant de Salquenen «Leetschär Grenadier»
Öffnungszeiten:
Anfang Juni bis Ende Oktober
Interessante Zustiege:
Direkt am Wanderweg Der Tellistafel der Tellialp liegt am berühmten Lötschentaler Höhenweg, ziemlich genau in der Mitte zwischen der Fafleralp und der Lauchernalp. Das ideal am Hang gelegene Bergrestaurant mit der Terrasse lädt von weitem sichtbar zum gemütlichen Verweilen ein. Die Gisentela sprudelt herrlich der Lonza im Talboden entgegen. Die Alp ist eine klassische Schaf- und Rinderalp.
Der Blick auf das majestätische Bietschhorn ist von hier aus einzigartig. Im Rücken zeigen sich das Birghorn und der ewige Schnee des Petersgrates, der die Grenze zum Kanton Bern markiert. Über den Tellistafel führen alpine Routen dort hinauf. Am Weg zur Fafleralp liegt der idyllische Schwarzsee.
Wege zur Alp:
Zu Fuss auf dem Lötschentaler Höhenweg von der Fafleralp oder von der Lauchernalp. Etwas schweisstreibender ist der rund einstündige Aufstieg durch den Lärchenwald ab Blatten.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Blatten 2’629’135 / 1’142’056, Höhe 1870 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Anfang Juni bis Ende Oktober Alpname: Restaurant Tellialp Postleitzahl: 3919 Ort: Blatten Telefon: 079 740 23 15 Meyer Hildegard und Karl

{"Alpname":"Restaurant Tellialp","CategoriesID":"64","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Blatten\r2'629'135 / 1'142'056, \rHöhe 1870 m","First_name":"Hildegard und Karl","Gerichte":"Spaghetti Telli-Häx, Käseschnitte, Walliser Teller, Lötschentaler Hobelkäse, Gemüsesuppe, frischer Früchtekuchen","Interesting_approaches":"Direkt am Wanderweg\rDer Tellistafel der Tellialp liegt am berühmten Lötschentaler Höhenweg, ziemlich genau in der Mitte zwischen der Fafleralp und der Lauchernalp. Das ideal am Hang gelegene Bergrestaurant mit der Terrasse lädt von weitem sichtbar zum gemütlichen Verweilen ein. Die Gisentela sprudelt herrlich der Lonza im \rTalboden entgegen. Die Alp ist eine klassische Schaf- und \rRinderalp.","Mailadresse":"","Opening_hours":"Anfang Juni bis \rEnde Oktober","Ort":"Blatten","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Zu Fuss auf dem Lötschentaler Höhenweg von der Fafleralp oder von der Lauchernalp. Etwas schweisstreibender ist der rund einstündige Aufstieg durch den Lärchenwald ab Blatten.","Post_Code":"3919","Reachability":"Mit Auto möglich, ­bewilligungspflichtig \rab Blatten","Specialties":"Walliser Fleisch aus \reigenem Speicher und \reigene Weine: Pinot Noir de Salquenen «Tschäggättubluäd» und Fendant \rde Salquenen «Leetschär Grenadier»","Strasse":"","Surname":"Meyer","Telefon":"079 740 23 15","Tourist":"Der Blick auf das majestätische Bietschhorn ist von hier aus einzigartig. Im Rücken zeigen sich das Birghorn und der ewige Schnee des Petersgrates, der die Grenze zum Kanton Bern markiert. Über den Tellistafel führen alpine Routen dort hinauf. Am Weg zur Fafleralp liegt der idyllische Schwarzsee.","Website":"","WordpdessPostTitle":"Tellialp","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0398.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0422.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0436.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0460.jpg\"}]","latitude":"46.4292195","longitude":"7.8176796","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0460.jpg"}

Lauchernalp

Erreichbarkeit:
Zu Fuss, mit der Lauchern- alpbahn oder dem PW (bewilligungspflichtige Strasse)
Übernachtung:
Einzel- bis Vierer-Zimmer, Touristenlager
Gerichte:
Grosse Speisekarte, Walliser Teller, Raclette, Fondue
Spezialitäten:
Hausgemachte Pizzen
Öffnungszeiten:
Anfang Juni bis Ende Oktober, Mitte Dezember bis Mitte April
Interessante Zustiege:
Berg-Tal-Panorama Der Ausspruch, das Berghaus auf der Lauchernalp habe die schönste Terrasse des Tals, ist nicht von der Hand zu weisen. Sie ermöglicht – angebaut an das höchstgelegene Haus der Alp – beinahe einen Rundumblick. Die moderne Kapelle daneben stammt aus dem Jahre 2002.
Mit 200 Kilometer markierten Wanderwegen ist das Lötschental ein Paradies für Genusswanderer. Direkt neben dem Berghaus Lauchernalp zweigt einer der Bergwege Richtung Lötschenpass vom Höhenweg ab. Von hier sind es 7 Stunden bis nach Kandersteg. Schneller geht die Monster-Trottinett-Talfahrt von Lauchernalp nach Wiler.
Wege zur Alp:
Das Berghaus liegt an der höher gelegenen Wegvariante des Lötschentaler Höhenwegs, 160 Höhenmeter über der Bergstation der Lauchernalpbahn. Von hier einem Fusspfad direkt zum Restaurant oder drei Kurven der Strasse folgend.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Wiler 2’625’620 / 1’140’460, Höhe 2125 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Anfang Juni bis Ende Oktober, Mitte Dezember bis Mitte April Alpname: Berghaus Lauchernalp Postleitzahl: 3918 Ort: Wiler Telefon: 027 939 12 50 Tadic Tihomir Website: rest.berghaus@bluewin.ch

{"Alpname":"Berghaus Lauchernalp","CategoriesID":"64","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Wiler\r2'625'620 / 1'140'460, \rHöhe 2125 m","First_name":"Tihomir","Gerichte":"Grosse Speisekarte, \rWalliser Teller, Raclette, Fondue","Interesting_approaches":"Berg-Tal-Panorama\rDer Ausspruch, das Berghaus auf der Lauchernalp habe die schönste Terrasse des Tals, ist nicht von der Hand zu weisen. \rSie ermöglicht – angebaut an das höchstgelegene Haus der \rAlp – beinahe einen Rundumblick. Die moderne Kapelle daneben stammt aus dem Jahre 2002.","Mailadresse":"","Opening_hours":"Anfang Juni bis Ende \rOktober, Mitte Dezember bis Mitte April","Ort":"Wiler","Overnight_stay":"Einzel- bis Vierer-Zimmer, Touristenlager","Paths_to_the_alp":"Das Berghaus liegt an der höher gelegenen Wegvariante des Lötschentaler Höhenwegs, 160 Höhenmeter über der Bergstation der Lauchernalpbahn. Von hier einem Fusspfad direkt zum Restaurant oder drei Kurven der Strasse folgend. ","Post_Code":"3918","Reachability":"Zu Fuss, mit der Lauchern-\ralpbahn oder dem PW \r(bewilligungspflichtige \rStrasse)","Specialties":"Hausgemachte Pizzen","Strasse":"","Surname":"Tadic","Telefon":"027 939 12 50","Tourist":"Mit 200 Kilometer markierten Wanderwegen ist das Lötschental ein Paradies für Genusswanderer. Direkt neben dem Berghaus Lauchernalp zweigt einer der Bergwege Richtung Lötschenpass vom Höhenweg ab. Von hier sind es 7 Stunden bis nach Kandersteg. Schneller geht die Monster-Trottinett-Talfahrt von Lauchernalp nach Wiler. ","Website":"rest.berghaus@bluewin.ch","WordpdessPostTitle":"Lauchernalp","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0508.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1731.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1751.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC07627.jpg\"}]","latitude":"46.4150059","longitude":"7.771863","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC07627.jpg"}

Hockenalp

Erreichbarkeit:
Zu Fuss ab Bergstation Lauchernalp-Bergbahn
Übernachtung:
Gerichte:
Walliser-Teller, Käseschnitte mit und ohne Ei, Apfelkuchen
Spezialitäten:
Öffnungszeiten:
Anfang Juni bis Ende Oktober
Interessante Zustiege:
Ein Ort zum Verweilen Rundum blühen Trollblumen, hoch oben grüsst das Hockenhorn. Ein Ort zum Verweilen, mit speziell schönem Weitblick.
Der Lötschentaler Höhenweg verläuft direkt durch die Häusergruppe. Die Kummenalp und die Restialp mit dem Lötschen- und dem Restipass sind von der Hockenalp nur einen Katzensprung entfernt. Zur mit Kühen und Schafen bestossenen Alp gehört auch eine kleine Kapelle. In der guten Stube des Beizlis ziert ein stilechtes Bier-Buffet aus der guten alten Zeit das Interieur.
Wege zur Alp:
Von der Bergstation der Lauchernalp-Bergbahn in wenigen Minuten über sanfte Alpwiesen erreichbar.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Kippel 2’625’100 / 1’140’000, Höhe 2048 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Anfang Juni bis Ende Oktober Alpname: Bergrestaurant Hockenalp Postleitzahl: 3917 Ort: Kippel Telefon: 079 393 36 21 Murmann Linus

{"Alpname":"Bergrestaurant Hockenalp","CategoriesID":"64","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Kippel\r2'625'100 / 1'140'000, \rHöhe 2048 m","First_name":"Linus","Gerichte":"Walliser-Teller, Käseschnitte mit und ohne Ei, \rApfelkuchen","Interesting_approaches":"Ein Ort zum Verweilen\rRundum blühen Trollblumen, hoch oben grüsst das Hockenhorn. Ein Ort zum Verweilen, mit speziell schönem Weitblick.","Mailadresse":"","Opening_hours":"Anfang Juni bis \rEnde Oktober ","Ort":"Kippel","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Von der Bergstation der Lauchernalp-Bergbahn in wenigen Minuten über sanfte Alpwiesen erreichbar.","Post_Code":"3917","Reachability":"Zu Fuss ab Bergstation \rLauchernalp-Bergbahn","Specialties":"","Strasse":"","Surname":"Murmann","Telefon":"079 393 36 21","Tourist":"Der Lötschentaler Höhenweg verläuft direkt durch die Häusergruppe. Die Kummenalp und die Restialp mit dem Lötschen- und dem Restipass sind von der Hockenalp nur einen Katzensprung entfernt. Zur mit Kühen und Schafen bestossenen Alp gehört auch eine kleine Kapelle. In der guten Stube des Beizlis ziert ein stilechtes Bier-Buffet aus der guten alten Zeit das Interieur.","Website":"","WordpdessPostTitle":"Hockenalp","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0533.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0537.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0557.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0576.jpg\"}]","latitude":"46.4108875","longitude":"7.765075","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0576.jpg"}

Kummenalp

Erreichbarkeit:
Zu Fuss oder mit dem PW (9 km bewilligungspflichtige Forststrasse)
Übernachtung:
Zimmer und Matratzenlager
Gerichte:
Walliser Teller, Omelette, frischer Kuchen
Spezialitäten:
Rösti und Käseschnitten
Öffnungszeiten:
Anfang Juli bis Ende September
Interessante Zustiege:
Idealer Ausgangspunkt Eine einzige Familie weidet ihr Vieh noch auf der Kummenalp, die Milch wird im Tal verkäst. Durch seinen massiven Baustil wirkt das Gasthaus Kummenalp wie eine Hochgebirgsunterkunft. Doch die exzellente Rösti der Chefin spricht dagegen.
Die Kummenalp ist ein idealer Ausgangspunkt zum Ferden-, Resti- und Lötschenpass. Direkt hinter dem Restaurant beginnt der Aufstieg zur Lötschenpasshütte auf 2690 m ü. M. mit dem Übergang ins Gasterntal. Das Bietschhorn auf der andern Talseite bietet von hier aus einen grandiosen Anblick.
Wege zur Alp:
Zu Fuss von der Lauchernalp in einer Stunde (ab Seilbahn) oder gut zweistündiger Aufstieg von Ferden durch den Färdenwald
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Ferden 2’623’270 / 1’139’260, Höhe 2086 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Anfang Juli bis Ende September Alpname: Gasthaus Kummenalp Postleitzahl: 3916 Ort: Ferden Telefon: 027 939 12 80 Rieder-Werlen Irene und Robert Website: rieder.robert@rhone.ch

{"Alpname":"Gasthaus Kummenalp","CategoriesID":"64","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Ferden\r2'623'270 / 1'139'260, \rHöhe 2086 m","First_name":"Irene und Robert ","Gerichte":"Walliser Teller, Omelette, frischer Kuchen","Interesting_approaches":"Idealer Ausgangspunkt\rEine einzige Familie weidet ihr Vieh noch auf der Kummenalp, die Milch wird im Tal verkäst. Durch seinen massiven Baustil wirkt das Gasthaus Kummenalp wie eine Hochgebirgsunterkunft. Doch die exzellente Rösti der Chefin spricht dagegen. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"Anfang Juli bis \rEnde September","Ort":"Ferden","Overnight_stay":"Zimmer und Matratzenlager","Paths_to_the_alp":"Zu Fuss von der Lauchernalp in einer Stunde (ab Seilbahn) oder gut zweistündiger Aufstieg von Ferden durch den Färdenwald","Post_Code":"3916","Reachability":"Zu Fuss oder mit dem PW \r(9 km bewilligungspflichtige Forststrasse)","Specialties":"Rösti und Käseschnitten","Strasse":"","Surname":"Rieder-Werlen","Telefon":"027 939 12 80","Tourist":"Die Kummenalp ist ein idealer Ausgangspunkt zum Ferden-, Resti- und Lötschenpass. Direkt hinter dem Restaurant beginnt der Aufstieg zur Lötschenpasshütte auf 2690 m ü. M. mit dem Übergang ins Gasterntal. Das Bietschhorn auf der andern \rTalseite bietet von hier aus einen grandiosen Anblick.","Website":"rieder.robert@rhone.ch","WordpdessPostTitle":"Kummenalp","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC0593.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1673.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1683.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1687.jpg\"}]","latitude":"46.4042967","longitude":"7.7412385","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1687.jpg"}

Restialp

Erreichbarkeit:
Zu Fuss oder mit dem PW (9 km bewilligungspflichtige Strasse)
Übernachtung:
Gerichte:
Walliser Teller, Hauswurst, Hobelkäse, Fondue
Spezialitäten:
Käseschnitte
Öffnungszeiten:
Ende Juni bis Ende September
Interessante Zustiege:
Kleinste Gaststube Das Wirteehepaar Bellwald ist stolz, mit ihrer Imbissecke die kleinste Gaststube des Kantons anzubieten, der einzige Tisch ist gleichzeitig der Stammtisch! Dafür hat es die Terrasse mit dem Unesco-Panorama-Blick in sich – das gesamte Lötschental liegt einem zu Füssen, majestätisch überragt vom Bietschhorn, dem «Fast-Viertausender».
Die Restialp liegt am Weg zum gleichnamigen Pass ins Leukerbad und am Lötschentaler Höhenweg, genau zwischen zwei tief unten im Berg verlaufenden Bahnlinien: 300 Meter westlich der Lötschbergtunnel, 300 Meter östlich der Lötschberg- Basistunnel. In knapp drei Stunden erreicht man von der Restialp den Lötschenpass, den Übergang nach Kandersteg.
Wege zur Alp:
Zu Fuss von der Lauchernalp in eineinhalb Stunden (ab Seilbahn) oder zweistündiger Aufstieg von Ferden durch den Färdenwald.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Ferden 2’623’080 / 1’138’215, Höhe 2100 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Ende Juni bis Ende September Alpname: Imbissecke Restialp Postleitzahl: 3916 Ort: Ferden Telefon: 027 455 85 00 oder 079 791 58 10 Bellwald-Bregy Magi und Josi

{"Alpname":"Imbissecke Restialp","CategoriesID":"64","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Ferden\r2'623'080 / 1'138'215, \rHöhe 2100 m","First_name":"Magi und Josi","Gerichte":"Walliser Teller, Hauswurst, \rHobelkäse, Fondue","Interesting_approaches":"Kleinste Gaststube\rDas Wirteehepaar Bellwald ist stolz, mit ihrer Imbissecke die kleinste Gaststube des Kantons anzubieten, der einzige Tisch ist gleichzeitig der Stammtisch! Dafür hat es die Terrasse mit dem Unesco-Panorama-Blick in sich – das gesamte Lötschental liegt einem zu Füssen, majestätisch überragt vom Bietschhorn, dem «Fast-Viertausender». ","Mailadresse":"","Opening_hours":"Ende Juni bis \rEnde September","Ort":"Ferden","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Zu Fuss von der Lauchernalp in eineinhalb Stunden (ab Seilbahn) oder zweistündiger Aufstieg von Ferden durch den Färdenwald. ","Post_Code":"3916","Reachability":"Zu Fuss oder mit dem PW \r(9 km bewilligungspflichtige Strasse)","Specialties":"Käseschnitte","Strasse":"","Surname":"Bellwald-Bregy","Telefon":"027 455 85 00\roder 079 791 58 10","Tourist":"Die Restialp liegt am Weg zum gleichnamigen Pass ins Leukerbad und am Lötschentaler Höhenweg, genau zwischen zwei tief unten im Berg verlaufenden Bahnlinien: 300 Meter westlich der Lötschbergtunnel, 300 Meter östlich der Lötschberg-\rBasistunnel. In knapp drei Stunden erreicht man von der Restialp den Lötschenpass, den Übergang nach Kandersteg.","Website":"","WordpdessPostTitle":"Restialp","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1625.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1628.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1639.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1642.jpg\"}]","latitude":"46.3949029","longitude":"7.7387159","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC1642.jpg"}