Capanna Salei

Erreichbarkeit:
Nur zu Fuss
Übernachtung:
2 Zimmer mit je 6 Betten und 1 Raum mit 10 Schlafstellen, Toilette und Dusche im Haus
Gerichte:
Kalte Teller, Salat, Frischkäse, Salametti, Minestrone
Spezialitäten:
Pilzrisotto, Polenta mit Fleisch und Käse
Öffnungszeiten:
1. Mai bis 31. Oktober, Winterbesucher müssen den Schlüssel bei Fasto Brughelli verlangen
Interessante Zustiege:
Einladende Hochebene Bequemer gehts nicht mehr: 2 km nach Vergeletto in die einzige Kabine der Seilbahn Zott-Alpe Saldi sitzen und sich in weniger als 10 Minuten 800 m in die Höhe ziehen lassen. Und in weiteren 10 Minuten auf der Terrasse der 1777 m hoch gelegenen Capanna die Aussicht geniessen.
Die Alpe kann Ausgangspunkt für einige attraktive Wanderungen sein. So z. B. auf den Pizzo Zucchero, ins Onsernonetal oder zu anderen Hütten. Oder zum Pilone (auch Cima Pian del Bozzo genannt) an der Grenze zu Italien mit seinen seltsamen Steintürmen. Noch bis vor ein paar Jahren ist die Alpe bewirtschaftet worden, heute weiden hier bloss noch ein paar Kühe. Etwa 30 Minuten entfernt findet der Wanderer einen idyllischen kleinen Bergsee, den Lago del Saldi.
Wege zur Alp:
Zu Fuss von Vergeletto, Spruga oder Comologno in jeweils rund 2 Stunden. Oder Fahrt mit Seilbahn.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Onsemone 2’686’750 / 119’425, Höhe 1777 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: 1. Mai bis 31. Oktober, Winterbesucher müssen den Schlüssel bei Fasto Brughelli verlangen Telefon: 091 797 20 32 Gianna Tenconi und Fausto Brughelli Website: fausto@capannasalei.ch

{"Alpname":"","CategoriesID":"23","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Onsemone\r2'686'750 / 119'425, \rHöhe 1777 m","First_name":"Gianna Tenconi und \rFausto Brughelli ","Gerichte":"Kalte Teller, Salat, Frischkäse, Salametti, Minestrone","Interesting_approaches":"Einladende Hochebene\rBequemer gehts nicht mehr: 2 km nach Vergeletto in die einzige Kabine der Seilbahn Zott-Alpe Saldi sitzen und sich in weniger als 10 Minuten 800 m in die Höhe ziehen lassen. Und in weiteren 10 Minuten auf der Terrasse der 1777 m hoch gelegenen \rCapanna die Aussicht geniessen. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"1. Mai bis 31. Oktober, \rWinterbesucher müssen den Schlüssel bei Fasto Brughelli verlangen","Ort":"","Overnight_stay":"2 Zimmer mit je 6 Betten und 1 Raum mit 10 Schlafstellen, Toilette und \rDusche im Haus","Paths_to_the_alp":"Zu Fuss von Vergeletto, Spruga oder Comologno in jeweils rund 2 Stunden. Oder Fahrt mit Seilbahn.","Post_Code":"","Reachability":"Nur zu Fuss","Specialties":"Pilzrisotto, Polenta mit Fleisch und Käse","Strasse":"","Surname":"","Telefon":"091 797 20 32","Tourist":"Die Alpe kann Ausgangspunkt für einige attraktive Wanderungen sein. So z. B. auf den Pizzo Zucchero, ins Onsernonetal oder zu anderen Hütten. Oder zum Pilone (auch Cima Pian del Bozzo genannt) an der Grenze zu Italien mit seinen seltsamen Steintürmen. Noch bis vor ein paar Jahren ist die Alpe bewirtschaftet worden, heute weiden hier bloss noch ein paar Kühe. Etwa 30 Minuten entfernt findet der Wanderer einen idyllischen kleinen Bergsee, den Lago del Saldi. ","Website":"fausto@capannasalei.ch","WordpdessPostTitle":"Capanna Salei","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC_0414.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC_0420.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/DSC_0423.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010330.jpg\"}]","latitude":"46.4816207","longitude":"8.7247763","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/P1010330.jpg"}

Leave a Reply