Bergwirtschaft Stams

Erreichbarkeit:
Zu Fuss, mit dem Bike oder mit dem Auto (mit Bewilligung) möglich
Übernachtung:
1 Doppelzimmer und 30 Schlafplätze im Massenlager
Gerichte:
Speisekarte mit kalten und warmen Angeboten
Spezialitäten:
Hauswurst, Samstag und Sonntag: Tagessuppe, Hauswurst mit Kartoffelsalat, auf Vorbestellung: Brunch ab 10 Personen, Älplermagronen, Risotto Wildpfeffer im September
Öffnungszeiten:
Anfang Mai bis Ende Oktober
Interessante Zustiege:
Historisch Ein Geheimtipp für Wanderer, Biker und Ruhesuchende! Die Geschichte dieser kleinen, kompakten Walsersiedlung geht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Mitten drin das herzige Alpbeizli mit einer urchigen Gartenterrasse. Seit bald 30 Jahren wirten Andreas und Doris hoch oben über dem Churer Rheintal.
Das Hochwanggebiet mit dem Montalin, dem Fulberg und dem Teufelskopf als weitläufigem Wandergebiet mit fantastischen Ausblicken auf das Rheintal, ins Schanfigg und weit in die Bündner Berge.
Wege zur Alp:
Mit dem Auto von Trimmis nach Says – Zufahrt zur Alp ab Obersays auf schmaler und gebührenpflichtiger Strasse möglich. Mit Postauto bis Obersays – ab dort ca. 1½ Stunden Wanderung bis zum Bergrestaurant. Biker fahren von Trimmis in ca. 1¼ Stunden über Says bis nach Stams. Variante: Schöner Wanderweg von Valzeina über Churberg und Sattel nach Stams (ca. 3 Stunden).
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Trimmis 2’764’850 / 1’158’142, Höhe 1650 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Anfang Mai bis Ende Oktober Strasse: Montalinstrasse 20 Postleitzahl: 7203 Ort: Trimmis Telefon: 079 331 90 31 Reimann Andres Website: bergrestaurant.stams@gmail.com

{"Alpname":"","CategoriesID":"12","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Trimmis\r2'764'850 / 1'158'142, \rHöhe 1650 m","First_name":"Andres","Gerichte":"Speisekarte mit kalten \rund warmen Angeboten","Interesting_approaches":"Historisch\rEin Geheimtipp für Wanderer, Biker und Ruhesuchende! Die Geschichte dieser kleinen, kompakten Walsersiedlung geht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Mitten drin das herzige Alpbeizli mit einer urchigen Gartenterrasse. Seit bald 30 Jahren wirten Andreas und Doris hoch oben über dem Churer Rheintal. ","Mailadresse":"","Opening_hours":"Anfang Mai bis \rEnde Oktober","Ort":"Trimmis","Overnight_stay":"1 Doppelzimmer \rund 30 Schlafplätze im Massenlager","Paths_to_the_alp":"Mit dem Auto von Trimmis nach Says – Zufahrt zur Alp ab Obersays auf schmaler und gebührenpflichtiger Strasse möglich. Mit Postauto bis Obersays – ab dort ca. 1½ Stunden Wanderung bis zum Bergrestaurant. Biker fahren von Trimmis in ca. 1¼ Stunden über Says bis nach Stams. Variante: Schöner Wanderweg von Valzeina über Churberg und Sattel nach Stams (ca. 3 Stunden).","Post_Code":"7203","Reachability":"Zu Fuss, mit dem Bike \roder mit dem Auto \r(mit Bewilligung) möglich","Specialties":"Hauswurst, Samstag und Sonntag: Tagessuppe, Hauswurst mit Kartoffelsalat, auf Vorbestellung: Brunch ab 10 Personen, Älplermagronen, Risotto Wildpfeffer im September","Strasse":"Montalinstrasse 20","Surname":"Reimann","Telefon":"079 331 90 31","Tourist":"Das Hochwanggebiet mit dem Montalin, dem Fulberg und dem Teufelskopf als weitläufigem Wandergebiet mit fantastischen Ausblicken auf das Rheintal, ins Schanfigg und weit in die Bündner Berge.","Website":"bergrestaurant.stams@gmail.com","WordpdessPostTitle":"Bergwirtschaft Stams","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Alpbeizli-Calanda-Stams-008.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Alpbeizli-Calanda-Stams-016.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Alpbeizli-Calanda-Stams-042.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Alpbeizli-Calanda-Stams-047.jpg\"}]","latitude":"46.5542388","longitude":"9.588511","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/Alpbeizli-Calanda-Stams-047.jpg"}

Leave a Reply