Alp Oberstafel

Erreichbarkeit:
Nur zu Fuss
Übernachtung:
Gerichte:
Zur Auswahl (nur kalte Küche)
Spezialitäten:
Portion Alpkäse mit Brot, Buräschüblig (Trockenwurst) mit Brot, Nidlezältli, Mettmenkaffee
Öffnungszeiten:
Mitte Juli bis 20. August
Interessante Zustiege:
Im Wildschutzgebiet Im Freiberg-Kärpf befindet sich das älteste Wildschutzreservat der Schweiz – ideal für Wildbeobachtungen, Wanderungen und Bergtouren!
Bemerkenswert ist das weit bekannte Wildschutzgebiet, wo man vor allem in der Dämmerung Hirsche, Gämsen, Steinböcke, Murmeltiere und Adler beobachten kann. Die vielfäl­tige Flora und die wunderbare Rundsicht auf die Glarner Alpen und die Linthebene laden dabei zum Verweilen ein. Das autofreie Spazier- und Wandergebiet umfasst diverse Routen von unterschiedlicher Schwierigkeit und Dauer. Unterhalb der niederen Stafelalp befindet sich der Garichtisee.
Wege zur Alp:
Ab Schwanden Bahnhof in 6 km zur Talstation Kies – Mettmen. Mit der Seilbahn oder zu Fuss (etwa 1½ Stunden) auf die Mettmenalp. Von dort aus zu Fuss ca. 40 Minuten in Richtung Oberstafel / Kärpfbrügg.
Koordinaten und Höhe:
Gemeinde Schwanden 2’718’749 / 1’206’397, Höhe 1658 m
Kontakt:
Öffnungszeiten: Mitte Juli bis 20. August Alpname: Oberstafel Mettmenalp Postleitzahl: 8762 Ort: Schwanden Freuler Elisabeth und Franz Website: lisa.freuler@bluewin.ch

{"Alpname":"Oberstafel Mettmenalp","CategoriesID":"30","Coordinates_and_altitude":"Gemeinde Schwanden\r2'718'749 / 1'206'397, \rHöhe 1658 m","First_name":"Elisabeth und Franz","Gerichte":"Zur Auswahl \r(nur kalte Küche)","Interesting_approaches":"Im Wildschutzgebiet\rIm Freiberg-Kärpf befindet sich das älteste Wildschutzreservat der Schweiz – ideal für Wildbeobachtungen, Wanderungen und \rBergtouren!","Mailadresse":"","Opening_hours":"Mitte Juli bis 20. August","Ort":"Schwanden","Overnight_stay":"","Paths_to_the_alp":"Ab Schwanden Bahnhof in 6 km zur Talstation Kies – Mettmen. Mit der Seilbahn oder zu Fuss (etwa 1½ Stunden) auf die Mettmenalp. Von dort aus zu Fuss ca. 40 Minuten in \rRichtung Oberstafel / Kärpfbrügg. ","Post_Code":"8762","Reachability":"Nur zu Fuss","Specialties":"Portion Alpkäse mit Brot, Buräschüblig (Trockenwurst) mit Brot, Nidlezältli, \rMettmenkaffee","Strasse":"","Surname":"Freuler","Telefon":"","Tourist":"Bemerkenswert ist das weit bekannte Wildschutzgebiet, wo man vor allem in der Dämmerung Hirsche, Gämsen, Steinböcke, Murmeltiere und Adler beobachten kann. Die vielfäl­tige Flora und die wunderbare Rundsicht auf die Glarner \rAlpen und die Linthebene laden dabei zum Verweilen ein. Das \rautofreie Spazier- und Wandergebiet umfasst diverse Routen von unterschiedlicher Schwierigkeit und Dauer. Unterhalb der niederen Stafelalp befindet sich der Garichtisee.","Website":"lisa.freuler@bluewin.ch","WordpdessPostTitle":"Alp Oberstafel","images":"[{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/34A_00076.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/alp-oberer-kärpfh-032.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/IMG_3045.jpg\"},{\"url\":\"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/meiel-040.jpg\"}]","latitude":"46.9980015","longitude":"9.0000003","main_image":"https://alp-beizli.ch/wp-content/uploads/2019/05/meiel-040.jpg"}

Leave a Reply